Zum Inhalt springen

Das Spiralwickelmodul von Abwa-tec

Wickelmodule bieten große Membranflächen bezogen auf das Modulvolumen. Das besondere Design bewirkt optimale Filtrationseigenschaften bei gleichzeitig minimiertem Energiebedarf. Für die unterschiedlichen Anwendungsbereiche stehen Sanitär- und Industrieausführungen zur Verfügung.

Die Abwa-tec GmbH ist Hersteller dieser Membransysteme im Nano– und Umkehr Osmose Bereich.
Für unterschiedliche Anwendungen entwickeln wir für unsere Kunden das passende Anlagenkonzept.
Vor der Analyse, Konzepterstellung bis zur eigenen Produktion bekommen sie von der Abwa-tec GmbH alles aus kompetenter Hand.

 

Das Abwa-tec Spiralwickelmodul - die Funktionsweise

Spiralwickelmodule sind so aufgebaut, dass mehrere „Membrantaschen“ spiralförmig um ein zentrales perforiertes Permeat(Filtrat-)sammelrohr gewickelt sind. Jede „Membrantasche“ besteht aus einer doppellagigen Membran und einem dazwischenliegenden Drainagevlies und ist jeweils an 3 Seiten verklebt. Die Seite am Permeatrohr ist offen.

Zwischen jeweils zwei Membrantaschen befindet sich ein Abstandshalter (Spacer), der mit in das Modul eingewickelt wird. Zufuhrlösung oder Konzentrat (Retentat) durchströmt das Modul axial unter hoher Strömungsgeschwindigkeit und unter Druck entlang der Membranoberfläche und durch den Spacer (Erzeugung von Turbulenz). Das Permeat, das durch die Membranne dringt, wird im Drainagematerial in mehreren Spiralwindungen zum Permeatsammelrohr hin geführt und daraus abgeleitet.

Sie möchten mehr zum Abwa-tec Spiralwickelmodul wissen? Wenden Sie sich an unsere kompetenten Mitarbeiter!